Burgruine Kozlov

Zřícenina hradu Kozlov, Autor: Luděk Antoš

Bohmisches Paradies

Olesnice, 511 01

Die Ruine der Burg Kozlov, auch Chlum genannt, liegt 2,5 km südwestlich von Turnov am nordwestlichen Rande des Felsplateaus Hruboskalská plošina.

Die ursprünglich großflächige Burg wurde im 13. Jahrhundert auf einem in mehrere Blöcke untergliederten Sandsteinkamm errichtet und bestand überwiegend aus Holz. Im 15. Jahrhundert, wahrscheinlich 1425, ging sie bei der Eroberung der unweit gelegenen Burg Valdštejn (Waldstein) durch die Truppen von Jan Žižka unter.

Von der Burg sind zwei in den Felsen eingemeißelte Räume sowie der untere Teil des Turmbaus erhalten geblieben. Die Vorburg ist von der hinteren Burg durch einen Graben getrennt, der aus dem Felsen herausgebrochen wurde und von beiden Seiten über Stufen zu erreichen ist.

Burgen und Burgruinen: Burgruinen

Photogalerie

Zřícenina hradu Kozlov, Autor: Jana Chabadová

Zřícenina hradu Kozlov

 
Zřícenina hradu Kozlov, Autor: Jana Chabadová

Zřícenina hradu Kozlov

 
Zřícenina hradu Kozlov, Autor: Jana Chabadová

Zřícenina hradu Kozlov

 
 
 
Copyright © 2008 | Krajský úřad Libereckého kraje | Správce informačního systému Compedium, s.r.o. Liberec | foto: M. Drahoňovský, D. Balogh
, Katalog  |  Regionale Zertifizierung  |  Kontakte  |  Web Mappe
www.rada-severovychod.cz
load